Herzlich willkommen 

Aus verschiedenen Vororganisationen ist der Athenaeum Club Zürich im Jahr 2012 zu einer branchenübergreifenden Plattform und einem Netzwerk für den freundschaftlichen und nicht gewinnorientierten Gedankenaustausch unter Unternehmern und Führungspersönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Verwaltung und Armee entstanden.

Der Athenaeum Club Zürich pflegt einen freundschaftlichen Gedankenaustausch und die Förderung gesellschaftlicher Kontakte unter den Mitgliedern.

Dabei stehen folgende Themen im Vordergrund:
Wirtschaft, Sicherheit, Bildung und Forschung

Clubabende 

Rund sechs mal im Jahr finden jeweils mittwochs die Clubabende statt.
Dabei steht nebst der Kontaktpflege der jeweilige Gast-Referent, mit einem von ihm gewählten Thema, im Mittelpunkt.

Die Anlässe sind wie folgt strukturiert:

18:00  Apéro und Eintreffen der Teilnehmer

18:30  Begrüssung

18:40  Vorstellung des Gast-Referenten und seiner Unternehmung

19:00  Nachtessen mit Vor- und Hauptspeise, Gespräche bei Tisch

20:00  Referat inkl. Diskussion und Fragerunde

20:45  Dessert, Gespräche bei Tisch und Ausklang des Abends

21:30  Ende der Veranstaltung

Für die Teilnahme (inkl. Apéro, 3-Gang Menu und Getränke) wird jeweils ein Kostenbeitrag von CHF 50.00 pro Person berechnet. Die Differenz zu den effektiven Kosten trägt der Athenaeum Club Zürich.

Sommeranlass 

Der Sommeranlass ist jeweils ein Familienanlass nach dem Motto:
„Gemeinsam unterwegs“.

Die freundschaftliche und informelle Begegnung mit Freunden des 
AC Zürich, AC St.Gallen und AC Aarau-Solothurn ist jedesmal ein besonderes Erlebnis!

 

Der Vorstand 

Peter Weiss, Präsident
Geschäftsführer AXCENT AG, www.axcent.ch

Andreas Obrecht, Vizepräsident
Mitglied der Geschäftsleitung bei Orell Füssli Sicherheitsdruck, www.ofs.ch

Günther Widmann, Past Präsident
VRP METRIKS Schweiz AG, www.metriks.ch 

Hans Gall, Ehrenmitglied
Internationaler Beirat METRIKS Schweiz AG, www.metriks.ch 

Urs Fröhli, Generalsekretär